Rufen Sie uns an:
Rufen Sie uns an

+49 (0)2862 - 5193

Geschichte

In inzwischen mehr als 35 Jahren hat sich Tuwi einen führenden Platz als Lieferant spanender Säge-, Bohr- und Gewindeschneidmaschinen sowie nichtspanender Metallbearbeitungs-, Blechbearbeitungs- und Biegemaschinen erarbeitet. Auch Wasserstrahl-, Plasma- und Laserschneidmaschinen finden Sie in unserem Lieferprogramm.

 

TUWI - Geschichte Als kleiner Familienbetrieb entstand Tuwi 1978 im niederländischen Winterswijk, wo noch heute der Hauptsitz der Firma zu finden ist. In diesem Eckladen wurde der Grundstein für das heutige Handelsunternehmen gelegt.

 

TUWI - Geschichte Mit der Erweiterung des Lieferprogramms wurde das Unternehmen auch international tätig und gründete eine deutsche Abteilung.

 

TUWI - Geschichte Auch im neuen Jahrtausend wuchs Tuwi stetig und benötigte außer neuen Mitarbeitern auch ein entsprechendes Gebäude. Nicht nur in den Niederlanden waren die Außendienstmitarbeiter unterwegs. Auch in Deutschland gewann Tuwi mehr Kunden und baute Kontakte zu Händlern auf.

 

TUWI - Geschichte Der Umzug zum Technopark 2 im Industriegebiet in Winterswijk versetzte den Hauptsitz in eine gute Verkehrslage und bot Platz für Büros, ein großes Lager, eine Serviceabteilung und einen großzügigen Showroom.

 

TUWI - Geschichte Außerdem bleibt Tuwi weiterhin ein wichtiger Werkzeuglieferant für die internationalen Kunden. Ein dynamisches Lagersystem, auch Paternoster genannt, bietet eine wirtschaftlich optimierte Lagerlogistik (Raum, Weg, Zeit).

 

TUWI - Geschichte Der neue Showroom bietet mit seinen 1400m² Platz für eine Vielzahl von Vorführmaschinen. Dadurch ist es möglich bei Vorführungen genau zu entscheiden, welche die passende Maschine für Ihr Unternehmen ist. Unser Marktanteil als Lieferant von Produktionsmaschinen ist im Laufe der Jahre enorm gewachsen und bietet Lösungen von Herstellern aus der ganzen Welt.